Grundschule Otto Boye

Haldensleben Sachsen-Anhalt

Sie sind hier

Startseite | 10.Weihnachtsmarkt der Otto Boye Grundschule

10.Weihnachtsmarkt der Otto Boye Grundschule

Schon 10 Jahre Weihnachtszauber an der Otto Boye Grundschule!

„Alle Jahre wieder…!“  Die besinnliche Zeit des Jahres beginnt und mit ihr all die kleinen Behaglichkeiten, die von allen geschätzt und geliebt werden. Ein fester Bestandteil der vorweihnachtlichen Zeit sind die allseits beliebten Weihnachtsmärkte. Der Geruch von Waffeln, Soljanka und Bratwurst liegt in der Luft, und die Kälte lässt den Glühwein zum wärmenden Begleiter beim Schlendern zwischen den liebevoll gestalteten Ständen werden - so auch beim 10. Weihnachtsmarkt der Otto-Boye-Grundschule. Doch es war zeitweilig an einen gemütlichen Spaziergang über das Gelände gar nicht zu denken, denn der weihnachtliche Duft und das von den Schülern einstudierte Programm zog so viele Zuschauer an, dass der Schulhof an seine Kapazitätsgrenzen zu stoßen schien.
Unter den Augen der großen Zuschauermenge wurden weihnachtliche Gedichte vorgetragen, Tänze aufgeführt, und ein zauberhaftes Theaterstück erwartete das begeisterte Publikum.
Die Schüler der 4. Klassen fanden sich nach dem Programm schnell am Trödelmarkt ein, um ein wenig Extrageld in die Klassenkasse zu bekommen. Doch nicht nur Trödel konnte erworben werden, auch süße Leckereien, Gestecke und Selbstgebasteltes wurden präsentiert. Wem nach einer leckeren Stärkung zumute war, der konnte aus Bestem vom Grill, Soljanka, Quarkbällchen und Waffeln wählen. Dank des milden Wetters, ließen die Menschenströme an den Glühweinständen nicht abreißen.  Wem doch zu kalt wurde, der konnte sich unter den aufgestellten Heizpilzen oder am Lagerfeuer aufwärmen. Über 1000 Glühweine und über 850 Portionen Essen gingen dieses Jahr über die Theke, das ist bei der 10. Auflage des grandiosen Weihnachtsmarktes wohl neuer Rekord.
"Schön, wie unser Fest von den Leuten angenommen wurde. Sogar das Wetter war dieses Jahr auf unserer Seite und wer weiß, vielleicht ist es uns sogar gelungen, ein Stück Weihnachtszauber auf die Besucher überspringen zu lassen?", erwähnte Schulleiter Ingo Vogler. Zum Abschluss kamen die Besucher des Weihnachtsmarktes noch in den Genuss eines tollen Feuerwerks.
Ein großes Dankeschön geht auch an das Technische Hilfswerk, die mit ihrer Technik Strom in die Weihnachtsbuden, sowie den Glühwein und den Kinderpunch beim Weihnachtsmarkt zum glühen brachten.

Zur Bildergalerie hier...

Bild